Skip to main content

8 schnelle Hacks für die Autopflege

auto waschanlage

 

 

1. Nimm deine Zahnbürste mit ins Auto

Die Belüftung im Auto kann schon mal ziemlich staubig werden. Bevor du das nächste Mal die Belüftung einschaltest, bürste den ganzen Staub raus. Mit einer Zahn- oder Make up Bürste, sind die Lüftungsschlitze im Nu wieder sauber. Dabei ist es egal ob du eine neue oder alte gebrauchte Bürste verwendest. Bei einer gebrauchten ist nur wichtig das du diese vorher reinigst, du willst ja schließlich nicht mehr Schmutz machen als du vorher hattest


 

2. Tierhaare leicht entfernen

Es macht immer Spaß seine Tiere im Auto mit dabei zu haben, aber den Schmutz den sie hinterlassen trübt den Spaß, ist aber nicht zu vermeiden. Bevor du aber deswegen deine Begleiter nicht mehr im Auto mitnehmen möchtest, zeigen wir dir einen super schnellen Hack um lästige Haare und Fell wegzubekommen.

Besorg dir eine Sprühflasche und befülle diese mit Wasser. Sprüh etwas auf den Sitz wo die Haare sind. Nicht zu viel, so das sich der Sitz nicht vollsaugt. Nimm einen Gummiabzieher und fahre über den befeuchteten Sitz. Der Abzieher wird einen Großteil der Haare mitnehmen.


 

3. Polstersitze in neuem Glanz erstrahlen lassen.

Um die Sitze mit einfachen Hausmitteln zu reinigen benötigst du Essig und Baking Soda. (Achtung: Baking Soda ist nicht exakt dasselbe wie Backpulver!).

Vermenge die beiden Zutaten zu einer Paste. Reibe damit die gewünschte Stelle gut ein und wasche sie wieder aus. Du wirst feststellen das dieses Gemisch Dreck entfernt von dem du gar nichts wusstest. Hilft auch bei unangenehmen Gerüchen.


 

4. Olivenöl als Cockpitpflege

Mit ein bisschen Olivenöl kannst du dein Cockpit neu und glänzend aussehen lassen. Hinzu kommt das du beim abwischen Schmutz mitnimmst und das Cockpit durch das Öl langsamer porös wird.


 

5. Marmeladen Glas + Wäschedufftbälle = DIY Lufterfrischer!

Kennst du diese Wäsche-Duftbälle, die du kaufen kannst? Du wirfst sie mit deinen Kleidern in die Waschmaschine. Hier ist eine andere Verwendung für sie! 1/4 der Duftkugeln in ein Einmachglas geben. Als Deckel nimmst du etwas, das kleine Löcher aufweist oder du welche reinmachen kannst.

Auf diese Weise fallen die Kugeln nicht raus, aber ihr Geruch lässt dein Fahrzeug angenehm frisch riechen.


 

6. CONDITIONER mit LANOLIN für extra Glanz

Nach der Autowäsche wird das Fahrzeug häufig noch nachpoliert, damit es richtig schön glänzt. Zum polieren haben wir eine Überraschung. Besorge dir einen Haar- Conditioner mit Lanolin. Richtig gehört, mit dem Conditioner kannst du dein Auto polieren. Und es funktioniert auch richtig gut. Allerdings macht dieser Hack nur Sinn wenn du diesen Conditioner schon zu Hause hast. Extra kaufen lohnt sich nicht.


 

7. Schnapp dir Zahnpasta und Zahnbürste

Wenn du das nächste Mal im Badezimmer bist, schnapp dir Zahnpasta und Zahnbürste für den nächsten Hack. Zahnpasta eignet sich hervorragend zum Reinigen von trüben Scheinwerfern und macht diese wieder klar. Auch im Innenraum findest die Zahnpasta viele Anwendungsmöglichkeiten. Mit der Zahnbürste kommt man an Stellen die sonst nur schwer zu erreichen sind.


 

8. So schmieren deine Wischerblätter nicht mehr.

Wenn du mit dem reinigen der Windschutzscheibe und der Wischerblätter fertig bist, reibe sie mit etwas Alkohol aus der Apotheke ein. Das hilft um Schlieren vorzubeugen.


Wenn du noch mehr Hacks, Ideen oder Tipps hast die dir bei der Autopflege geholfen haben, schreib uns eine email oder hinterlasse uns einen Kommentar.

 

Danke für‘s Lesen. 🙂

Sending
User Review
4 (1 vote)


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere